Deutsch
English
Русский

Staatliches Berufliches Schulzentrum für Gesundheitsfachberufe Würzburg (BSzG)

Schulleitung BSzG:

StDin Christine Hildebrandt

Tel. 0931/201 50475

E-Mail: E_Hildebra_C@ukw.de

 

Staatliche Berufsfachschule für Hebammen am Universitätsklinikum Würzburg

Josef-Schneider-Str. 4

97080 Würzburg

Leitung BFS für Hebammen:

Edith Kroth

Tel. 0931/201-50664

Fax. 0931/201-50292

E-Mail: hebammenschule@ukw.de

 

 

Gebäudeansicht

Ausbildung

  • Collage zum Hebammenberuf Kurs 06/09

Die Ausbildung zur qualifizierten Hebamme und die nachfolgende Berufsausübung verlangen ein umfassendes theoretisches Wissen, praktisches Können und Einfühlungsvermögen. 

 Dauer

Die Ausbildung dauert 3 Jahre (die Probezeit beträgt 6 Monate) und endet mit der staatlichen Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der Berufsfachschule für Hebammen. 

Die Prüfung umfasst einen schriftlichen, mündlichen und einen praktischen Teil. 

Die Ausbildung ist bundeseinheitlich geregelt, sie erfolgt nach den Vorschriften der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Hebammen. 

Theorie

Den angehenden Hebammen und Entbindungspflegern wird das Wissen vermittelt, das sie später als Hebammen brauchen, um Frauen während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbetts beraten und betreuen zu können.

Der theoretische Unterricht (nach bayerischem Lehrplan) findet in den Räumen der Berufsfachschule für Hebammen statt, die in der Uni-Frauenklinik untergebracht ist.

Praxis

Die Ausbildung gewährleistet auch das Einüben praktischer Fertigkeiten, damit die Hebamme sowohl die Schwangere als auch die Gebärende, die Wöchnerin und das Neugeborene betreuen und überwachen kann.

Des Weiteren befähigt die Ausbildung zur eigenverantwortlichen Leitung einer normalen Geburt. In unserem Ausbildungkreißsaal wurden letztes Jahr 1922 Geburten betreut. Die Hebammenschülerinnen erlangen wichtige Handlungskompetenzen im Umgang mit physiologischen und pathologischen Geburtsverläufen, wodurch Sie für die Herausforderungen des zukünftigen Hebammenalltags solide vorbereitet sind.